Uncategorized

Not amused!

By on February 28, 2012

Als ich heute morgen die News über die amerikanische Version des Sherlock Holmes (BBC) Klassikers gelesen habe ist mir echt meine warme Milch mit Honig wieder aus dem Mund gelaufen…

Denn: Lucy Liu wird eine weibliche Version von John Watson spielen! Die Neuauflage wird Elementary heißen und eine weitere moderne Verfilmung des Klassikers von Sir Arthur Conan Doyle (neben den Kinofilmen und der britischen Version des BBC) sein.
Ich habe bestimmt nichts gegen Neuauflagen und moderne Versionen – die Serie des BBC war einfach grandios – aber wieso braucht Amerika immer eine Extrawurst und muss Sherlock’s Begleiter nun weiblich machen? Für mehr Einschaltquoten? Damit es keine knisternden Momente zwischen zwei Männern im Fernsehen gibt?

Normalerweise bin ich kein Mensch, der neuen Dingen keine Chance gibt, aber diese News haben jetzt schon jeglichen Charme der Stories verspielt.

Wie ist eure Meinung dazu? Seid ihr gespannt auf die amerikanische Version oder seid ihr eingefleischte Fans der britischen Ausführung? Würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören 🙂

TAGS
RELATED POSTS

Leave a Reply

Miri
London, UK

Stay up to date:
Follow

Where you’ll find me next:

No upcoming events planned so far :(

Twitter Widget
  • Any runners based in central #London around? https://t.co/J7K4WOW23k

    Tweeted on 12:25 AM Sep 26

  • If you're at @EGX come to the #DissidiaNT booth and say hi! 💜 #EGX2017 https://t.co/Mq4scXoQuY

    Tweeted on 06:31 AM Sep 23

  • While getting ready for #EGX I realised I have no makeup (I ran out weeks ago and didn't buy any yet). Looking like a sleepy zombie now 😅👻

    Tweeted on 09:45 PM Sep 22